Tigre

Tigre - Labyrinth der Wasserwege

Tigre, das Tor zum Delta des Rio Paraná, liegt eine 50 minütige Zugfahrt von Buenos Aires entfernt.

Es bietet mit seinem Wasserstraßenlabyrinth einen erholsamen Kontrast zur Großstadt und ein einzigartiges Bioreservat.

Absolut lohnenswert ist ein Ausflug per Boot oder sogar ein Aufenthalt in einem der Posadas, die Aktivitäten wie Kanu fahren, Angeln oder Reitenanbieten.

Wem dies zu ruhig ist, der vergnügt sich am Wochenende im "Prater" Argentiniens, dem Parque de la Costa, besichtigt eines der drei vorhandenen Museen oder stattet dem Frucht- und Handwerkermarkt einen Besuch ab.

Ein Kasino und Theater runden das Angebot ab.