Foz do Iguassu

Foz do Iguassu - Das Cataratas

"Paradise really exists" lautet der Werbespruch der Stadt und spielt damit sicherlich auf die Hauptattraktion an: die wohl spektakulärsten Wasserfälle des Planeten.

Das von der Unesco zum Weltnaturerbe ernannte Gebiet beheimatet eine ungeahnte Vielfalt an Fauna, Flora sowie zahlreicher teilweise vom Aussterben bedrohte Tierarten.

Dort wo der Rio Iguacu in den Rio Paraná übergeht donnert er über einen Bogen von 2,7km mit bis zu 80 m in die Tiefe. Die Cataratas teilen sich auf in die beiden Nationalparks der Länder Brasilien und Argentinien, wobei der kleinere Teil (800m) auf brasilianischen Boden entfällt. Die bessere Sicht bietet sich dem Besucher derbrasilianischen Seite. Den intensiveren Kontakt erfährt man hingegen auf der argentinischen Seite. Dem Besucher beider Parks steht eine Vielzahl von Aktivitäten rund um die Fälle zur Verfügung.

Mein Tipp: Auf jeden Fall 2 Tage einplanen und beide Seiten erleben. Übernachtung entweder im Hotel Das Cataratas auf der brasilianischen Seite oder im Sheraton im Nationalpark der argentinischen Seite. Hier kann man vor der Öffnung des Parks und dem damit eingehenden Besucheransturm die Fälle exklusiv genießen. Ein wahrer Traum sind die Fälle bei Mondschein in der Nacht!