Salvador da Bahia

Salvador da Bahia - Capoeiro, Samba, Pelourinho...

 

Afro-brasilianisches Flair  reist einen in der Stadt mit dem reichsten kulturhistorischen Erbes Brasiliens mit und läßt einen zu gegebener Zeit den besten Karneval des Landes erleben.

 

Koloniale Architektur, Malerei und Goldschmiedekunst prägen die Altstadt, den sogenannten Pelourinho mit seinen 3000 historischen Gebäuden. Über den Aufzug Elevador Lacerda (Postkartenmotiv) gelangt man direkt in das Centro Histórico mit den kopfsteingepflasterten Gäßchen und bunten Häuschen. Hier finden sich auch die zahlreichen Posadas, Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen.

 

Am Dique do Tororó, einem großen binnenstädtischen See, liegt die nach dem Entwurf eines dt. Architekturbüros neu entstandene Arena Fonte Nova - das WM-Fußballstadion.

 

Mein Tipp: Sensationell gutes Essen mit Meer-und Hafenblick im Al Carmo, Ausflug zur berühmten Wallfahtskirche Igreja Senhor do Bonfim und für Natur-/Wanderfreunde eine Mehrtagestour in die Chapada Diamantina.